Eine Prinzessin für den Cowboy – Elkpoint Stories

Janey Richards führt ein unbeschwertes Leben in San Francisco, bis die Einladung zur Testamentseröffnung ihres Vaters sie nach Elkpoint führt. Plötzlich ist sie Besitzerin einer Ranch, zusammen mit dem unfreundlichen Cowboy Quinn Majors. Während Quinn alles versucht, um die unerwünschte Geschäftspartnerin wieder loszuwerden, ist Janey entschlossen, dem Geheimnis um die Trennung ihrer Eltern auf die Spur zu kommen. Verbissen trotzt sie Quinns Schikanen und gerät immer wieder mit ihm aneinander, bis die Funken des Zorns schließlich ein leidenschaftliches Feuer entzünden …

Zur Leseprobe

Folgen Sie mir unauffällig ;)
Buchshops
Leserstimmen

Ich liebe die Bücher von Marina Schuster. Der Schreibstil ist flüssig und ihre Worte zaubern eine Welt für das geistige Auge. Man wird hinein-und mitgerissen. Die Charaktere liebevoll beschrieben. Mal wieder ist man dann enttäuscht, wenn das Buch zu Ende ist und man Abschied nehmen muss.

— Morgenrot, amazon.de
Close Menu