Archiv der Kategorie: Belletristik

Verhängnisvoller Vertrag – Elkpoint Stories

Nach dem Tod ihres Vaters stellt Cathy Emerson fest, dass die elterliche Farm hoch verschuldet ist. Um den Verlust von Haus und Hof abzuwenden und ihrer kranken Mutter weitere Aufregung zu ersparen, macht sie ihrer Jugendliebe Blake Cantrell ein pikantes Angebot. Nach anfänglicher Ablehnung geht Blake auf Cathys Vorschlag ein – allerdings zu seinen Bedingungen. Die Dinge entwickeln sich jedoch anders als geplant und führen schließlich zu dramatischen Ereignissen …

Zur Leseprobe

Plan B wie Baby – Elkpoint Stories

buchEbook & Taschenbuch

Nichts wünscht sich die dreißigjährige Claire Chapman sehnlicher, als Mutter zu werden. Sobald es jedoch um Liebesdinge geht, verwandelt sie sich in einen absoluten Tollpatsch, der jeden Mann nach kürzester Zeit in die Flucht schlägt. Da sie ihre biologische Uhr immer lauter ticken hört, überreden ihre Freundinnen sie zu einem Ranch-Urlaub und entwickeln einen abenteuerlichen Plan – Plan B wie Baby …
 
 

Zur Leseprobe

Ein Anwalt unterm Weihnachtsbaum – Ebook

Ein Anwalt unterm WeihnachtsbaumEingekuschelt in eine Decke auf dem Sofa sitzen, mit einem heißen Tee, einem guten Buch und leckeren Plätzchen – so lassen sich die grauen Wintertage genießen. Damit für den passenden Lesestoff gesorgt ist, gibt es jetzt meinen neuen Weihnachtsroman, in dem die Hauptprotagonistin allerdings keine sehr besinnliche Adventszeit erlebt ;)

Es könnte eine wunderbare Vorweihnachtszeit für Michelle Sanders sein, wären da nicht die ständigen Reibereien mit Trent Forsythe, dem in Salt Lake City als ‘Hai ‘ bekannten Staranwalt. Ausgerechnet der attraktive Womanizer ist ihr Gegenspieler im Streit um ein Grundstück in Elkpoint, einem kleinen, beschaulichen Städtchen in Idaho. Hartnäckig versucht er, Michelle zu verführen, doch sie scheint gegen seinen Charme vollständig immun zu sein. Als die beiden eineinhalb Wochen vor Weihnachten den Austragungsort ihrer Gefechte schließlich nach Elkpoint verlegen, greift Michelle zu ungewöhnlichen Mitteln, um ihren Gegner auszubooten. Dabei stellt sie sehr bald fest, dass Trent gar nicht so herzlos ist, wie sie anfangs dachte …

Zur Leseprobe

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und gute Unterhaltung!